Was ist im Todesfall zu tun?


 

Was ist zu tun bei einem Sterbefall?

Wo bekomme ich Hilfe?

 

 

 

Den zuständigen Arzt Dr. Wellik (Tel. Nr. 04823/82200) oder Dr. Schober (Tel. Nr. 04822/494) verständigen, um den Tod zu bestätigen. Totenbeschauschein und Anzeige des Todes wird ausgestellt und ist mit den Urkunden (Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis und Heiratsurkunde) am Gemeindeamt anzugeben.

  

Herrn Pfarrer benachrichtigen und um Termin für Begräbnis fragen (Handy Nr.: 0676/8772 8522) (oder Pfarrbüro: 04823 323)

   

Die Mesnerin Herta Kerschbaumer anrufen, damit die Ziehen-Glocke i. d. Pfarrkirche geläutet werden kann. (Handy-Nr.: 0676/9233 038) auch in Filialkirche wenn der Verstorbene dort wohnte.

  

Die Gemeinde informieren und Schlüssel für die Aufbahrungshalle holen (Tel. Nr.: 04823/255).

 

Wenn nicht schon geschehen, Bestattungsunternehmen anrufen, z.B. Mölltaler Bestattung F. Pacher Außerfragant (Tel. Nr. 04785/248) wegen Überführung – Trauerparte

  

Sich mit dem zuständigen Totengräber in Verbindung setzen, Herrn Kühr Walter (Tel. Nr.: 0664/2767 338)

  

Die Pfarre bietet das Vorbeten in der Aufbahrungshalle an (am Vorabend und vor dem Begräbnis). (Mesnerin fragen)

  

Besprechung mit Herrn Pfarrer über die Gestaltung der Heiligen Messe: Absprache (Handy Nr. 0676/8772 8522)

Wer liest: Lesung (Angehörige/r oder Lektor/in

Fürbitten (vorgegebene oder eigene)

Meditationstext (ja/nein)

Lebenslauf, Danksagung

 

Musikalische Mitgestaltung der Begräbnisfeierlichkeiten organisieren (nach Wunsch)

 

MGV                                               (Josef Suntinger) (Handy-Nr.: 0664/4107 900)

 

Musikkapelle                                 (Rudl Veider)             (Handy-Nr.: 0650/3245 525)

 

Organist                                         (Franz Golger)  (Handy-Nr.: 0664/73978 783)

 

 

Weiteres sind zu organisieren:

 

Kreuz-Träger:                              Prozessionskreuz und kleines Kreuz (Angehörige/r – Kind)

 

Sarg-Träger

 

  

Der Priester benötigt dringend noch vor der Beerdigung die Mitteilung des Todesfalles (=Sterbeurkunde) von der Gemeinde.

 

  

Die Begräbnis-Gebühren können im Pfarrbüro Stall bezahlt werden; eine Bestätigung wird ausgestellt.

 

 

Ausschnitt aus den Gemeindenachrichten 03/2018:

 

Der ÖKB-Rangersdorf hat eine gute Idee gehabt und bietet nun ein besonderes Service an: Wenn es die Hinterbliebenen wünschen, wird diese Partenzettel-Verteilung organisiert übernommen. Angermann Helmut ist die Ansprechperson dafür und telefonisch erreichbar unter 0650-2605440.

Hier zur Information die Haushaltsstatistik (Stand 31.12.2017) und die vom ÖKB namhaft gemachten Austräger in den Ortschaften:

                                 Anzahl Haushalte            Austräger

 

Lainach                                               120                  Fam. Dabernig Hanni und Richard im Oberdorf

Lainach Unterdorf + jenseits                65                 Fam. Hans und Elfi Grader

Lamnitz                                                  48                 Herta Kerschbaumer

Lobersberg                                            64                Evi Fercher (inkl. 10 Stk. Jössen)

Plappergassen                                     30                Johann Thaler

Rangersdorf + Siedlung                     136                Roland Zlöbl und Walter Liegl

Tresdorf                                                100                Franz Steiner und Linde Eder

Wenneberg                                          15                 Fam. Christl und Herbert Lassnig

Witschdorf                                            68                 Fam. Angermann Helmut und Anni

Zladisch                                                  4                 mit Wenneberg u Tresdorf

                                         ----------------------------------------------

  gesamt                                     650 Haushalte

 

 Die Gemeinde bedankt sich auf diesem Weg für diese ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohl unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger.

 



Bestattung

Pacher Franz

( +43 (0)4785 / 248

( +43 676-5051489